Disclaimer

I have been machinig for over 30 years. And although  there have been broken cutting tools and damaged parts ( this is a learning process and all machinists have experienced these things ),  I have never had an accident which resulted in personal injury or machine damage. However, for safety reasons, I still cannot reccommend any of the Machining Practices represented in this writing and the accompanying pictures. I only offer herewith a description of how I made this Stirling Motor.

If however you do decide to try any of the working methods described here, do so at your own risk and please use common sense and discretion and above all  be safety oriented.

In applying any representations herein, you should exercise all care and normal precautions to prevent personal injury and damage to machines and facilities.

In no case can I accept responsibility for personal injury or damages which may occur in working with methods and / or materials described herein.

When doing any kind of work ( especially machining ), please use all recommended safety proceedures and equipment   ( especially safety glasses )  at all times, and consider all machining operations very carefully from a standpoint of safety before carrying them out. Also encourage your family, friends and colleagues to do the same.

Please use all reccommended safety proceedures when handling flammable materials.

Never let a machine like a stirling motor run unattended by an adult.

Never let children play with such machines ( these are not toys, they are working models of external combustion engines ).

Haftungsausschluss


Ich betreibe seit mehr als 30 Jahren Maschinenarbeit. Und obwohl es ab und zu Beschädigte Werkzeuge und Werkstücke gegeben hat ( Maschinenarbeit ist ein Lernprozess, und jeder Dreher, Fräser Werkzeugmacher, Feinmechaniker usw. hat solche Dinge mehrmals erlebt ) noch nie ist eine  körperliche Verletzung oder Maschinenschaden bei mir zustande gekommen.


Dennoch kann ich auf keinen Fall die Arbeitsmethoden, die hier in Wort und Bild beschrieben sind, empfehlen. Ich biete hier ledliglich eine Beschreibung an, wie ich diesen Motor gebaut habe. Wenn Sie trotzdem meine Arbeitsmethoden nachmachen wollen, dann unter eigene Verantwortung und mit eigenem  Ermessen. Auf keinen Fall kann ich Verantwortung übernehmen für Schäden, die durch die hier beschriebene Arbeitsmethoden entstehen können.

Bei allen Arbeiten ( besonders mit Maschinen ) muß Sicherheit an erster Stelle stehen. Bevor irgendeine Arbeit ausgeführt werden darf, muß die zuerst von einem Standpunkt der Sicherheit betrachtet werden. Sicherheitsbewüßtsein und gesunde Menschenverstand sind stets gefragt.

Alle Maßnahmen, die Maschinen- und Personenschaden verhindern können, müssen stets angewendet werden.


Bei alle Anwendungen von brennbaren Flüssigkeiten sind alle empfohlene Sicherheitsmaßnahmen zu folgen.

Lassen Sie nie eine Maschine wie ein Stirlingmotor ohne konstante erwachsene Beaufsichtigung laufen.

Lassen Sie nie zu, daß Kinder mit solchen Maschinen spielen. Diese Motoren sind keine Spielzeuge, sondern funktionstüchtige Modellen von Verbrennungsmaschinen.